Sigamber


Sigamber
Sigamber, Sigambrī, Sigambria, s. Sugambri.

Ausführliches Lateinisch-deutsches Handwörterbuch von Karl Ernst Georges. 2002.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sigámber — (Sugamber, Sigambrer), german. Volksstamm am Rhein zwischen Sieg und Ruhr (s. Karte »Germanien«), fielen zu Cäsars Zeit in Gallien ein, wurden aber von Drusus 12 v. Chr. zur Ruhe gebracht und von Tiberius teilweise auf das linke Rheinufer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Deutschland [1] — Deutschland (alte Geogr.), das alte D., welches mit römischem od. celtischem Namen Germania genannt wurde, hatte im N. u. O. einen weit größeren, im W. u. S. aber einen geringeren Umfang als das heutige, denn im N. u. O. umfaßte es noch die… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.